Reizdarm

Leiden Sie unter Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall?-

Möglicher weise leiden sie an einem REIZDARM, das heisst , einer Funktionsstörung des Darms ohne krankhafte Veränderung der Darmschleimhaut. Natürlich sollten organische Erkrankungen durch Untersuchung von Blut und Stuhl sowie Darm-u. Magenspiegelung abgeklärt werden. Ergeben sich hier keine Veränderungen, könnte Ihnen vielleicht eine FODMAP-arme Ernährung Erleichterung bringen. Auch bei Fructose und Lactoseintole-ranz kann sich daraus Besserung ergeben. FODMAPS sind Kohlehydrate bei denen Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Bauschmerzen auftreten können;

Nahrungsmittel (FODMAPS) die gemieden werden sollten:1) Gemüse: Brokkoli, Kohl, Tomaten, Zucchini; 2) Obst: Äpfel, Blaubeeren, Himbeeren, Trockenobst; 3) Weizen & Roggen; 4) Kuhmilch;

Gut vertragen werden gewöhnlich: 1) Kartoffeln, Karotten, Gurke, Fenchel, Süßkartoffeln; 2) Bananen; 3) Glutenfreies Brot, Reis, Haferflocken; 4) Lactosefreie Milch; 5) Ahornsirup;

Die FODMAP haltigen Lebensmittel sollten zunächst für 4-8 Wochen streng gemieden werden,sollte dann eindeutige Besserung erziehlt sein, kann die Diät je nach Verträglichkeit gelockert werden;

Weitere Informationen zur FODMAP- Diät finden Sie zahlreich im Internet;

Ihr Praxisteam