Achtung: Fachartzbesuch ohne Überweisung….

Liebe Patienten,

in den Medien wurden Sie in letzter Zeit mehrfach informiert, dass Facharztbesuche auch “ohne” Überweisung, nur mit der Versicherungskarte möglich seien. Das ist im Prinzip richtig!- Nur wenn Sie den Facharzt ohne Überweisung aufsuchen, ist der auch nicht verpflichtet einen Bericht über erhobene Befunde und Therapievorschläge zu schreiben und das tut er dann auch nicht!! Mit Überweisung ist er hingegen dazu verpflichtet, – der Bericht gehört dann zur vorgeschriebener Leistung! Bekommen wir aber keinen Bericht, können wir die weitere Therapie auch nicht mit Ihnen gemeinsam planen, den vom Facharzt erhobenen  Befund auch nicht unter Berücksichtigung bestehender Vorerkrankungen würdigen.

Das nachträgliche “Besorgen” von Berichten ist nur teilweise möglich und so aufwendig, dass wir nicht garantieren können, diese Leistung in Zukunft noch anbieten zu können. Möchten Sie also weiterhin mit uns als hausärztliche Praxis die medizinischen Belange in Zusammenhang aller Befunde und Erkrankungen planen dann “mit” Überweisungschein zum Facharzt….